MARKENKONZEPT

Ein effektives Markenkonzept als Basis
für erfolgreiches HR-Marketing

Fundierte Analyse von Zahlen und Fakten: Unternehmensrealitat trifft auf Markenvision.

Die Analysephase

Eine solide Analyse beginnt mit der Überprüfung der vermeintlichen und der erlebten Arbeitgeberidentität. Dazu gehört auch der Blick über den Tellerrand.
 

Wir bieten beides:  

  • Analyse und Bewertung bestehender Arbeitgeberauftritte und Personalmarketing-Instrumente
  • Abgleich bestehender Employer Branding-Kernbotschaften mit den Wettbewerbern und der Erwartungshaltung der Zielgruppen
  • Durchführung von SWOT-Analysen in Bezug auf Mitarbeiterorientierung und Attraktivitätsfaktoren des Arbeitgebers
Die Konzeptionsphase

Erst nachdenken, dann vorgeben. Ohne Positionsbestimmung keine Zieldefinition. Wer sich in seiner Arbeitgeberpositionierung an diese einfache Maxime hält, kommt zu kreativen und glaubwürdigen Ergebnissen. Employer Branding unterscheidet sich von bloßem Personalmarketing unter anderem dadurch, dass am Anfang eine umfängliche Analyse und am Ende ein übergreifendes Konzept steht. Die Etappen des methodischen Markenweges sind deshalb:

 

  • Definition und Analyse der Kernzielgruppen
  • Durchführung von Interviews und/oder Workshops mit den Key Stakeholdern (Geschäftsführung, Personalleitung, Fachbereiche etc.)
  • Erarbeitung der zentralen Alleinstellungsmerkmale und Markenbotschaften (Employee Value Proposition)
  • Erstellung crossmedialer Kommunikationskonzepte

 

 

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir freuen uns auf Sie!

→ Hier geht's zur Datenschutzerklärung.

Ungültiger Sicherheitscode